Tontechnik

Tontechnik

Einsatzbereich/Funktion:

Tontechnik (9.30, 11.30, 7.07)

Kurzbeschrieb Aufgabe: Dir ist ein guter Ton im Gottesdienst ein Anliegen, du hörst, wie sich Dinge anhören müssen und arbeitest gerne im Hintergrund? In der Tontechnik sind wir verantwortlich dafür, dass die Besucher den Gottesdienst ohne Störung verfolgen und genießen können. Wir richten den Sound für die Musikteams ein und machen einen Soundcheck mit ihnen. Für Prediger, Anspiele, Interviews etc. sorgen wir für die optimale Verständlichkeit. Wenn dir das ein Anliegen ist, schnuppere doch einmal bei uns ins Team herein. Durch die wachsende Anzahl unterschiedlichster Veranstaltungen können wir Unterstützung gebrauchen und bieten dir gerne eine gute Einführung und Schulung in die Welt der Tontechnik.

Dein Profil: Du hast ein Flair für Ton, Musik und Technik und bist ein lösungsorientierter Mensch mit dienendem Herzen.

Dein Privileg: Einen zentralen Beitrag für den Gottesdienst leisten und eigene Kompetenzen weiterentwickeln. Viele Menschen kennen lernen durch die gemeinsame Zusammenarbeit.

Zeitrahmen/ Häufigkeit:
Vorbereitung:
9.30: Vorbereitungsbeginn 8.45
11:30: Du übernimmst von Deinem Teamkollegen nach Gottesdienstende und baust mit Ihm um auf die neue Band. Dann folgen Line und ein kurzer Soundcheck.
7.07: Offizieller Aufbaubeginn 17:15. Manche Bands beginnen jedoch schon um 16 uhr mit einer Probe in der Kirche, das entspannt die Vorbereitung.

Für den 9.30: 8.45-11.00, Häufigkeit je nach Teamgrösse
Für den 11.30: 10.45-13.00 Häufigkeit je nach Teamgrösse
Für den 7.07. 17:15-21.00, Häufigkeit: ca. 1 x monatlich

Bedarf an neuen Mitarbeitern:
Für den 9.30:  sicher 2
Für den 11.30: sicher 2
Für den 7.07: sicher 3

  • Die Möglichkeit zum Schnuppern besteht in allen Diensten ab sofort
  • Für jeden Dienst bekommst du eine Einführung und/oder Schulung
  • Idealerweise verpflichtest du dich, eine Aufgabe für ein Jahr zu übernehmen 

 

Kontaktperson
peyer-chrigi

christian peyer

Tel. 061 316 30 55 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!