Willkommensteam

Willkommensteam

Einsatzbereich/Funktion:

Willkommens-Team (9.30, 11.30, 7.07)

Kurzbeschrieb Aufgabe: Du lernst gerne neue Leute kennen und es bereitet dir keine Mühe, auf Menschen zuzugehen? Dann bist du hier genau richtig. Im Welcome-Team begrüssen wir die Gottesdienstbesucher und geben Auskunft über unsere Gemeinde. Unsere Aufgabe ist es auch, selber auf (neue) Leute zuzugehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Uns ist es ein Anliegen, dass die Gottesdienstbesucher integriert werden und sich als Teil der Gemeinde fühlen. Zudem sind in der Infotheke (morgens) oder unserem Welcome-Koffer (abends) die Flyer der aktuellen Anlässe zu finden. Auch geben wir Auskunft und helfen beim Vermitteln von Hauskreisen und Mitarbeitsmöglichkeiten. Zudem unterstützen wir die Sigristen in ihrer Aufgabe, während dem Gottesdienst bei allfälligen Störungen zu intervenieren oder in der Pause den Saal und das UG für den nächsten Anlass wieder bereit zu machen. Während dem Gottesdienst sammeln wir im 7.07 die Kollekte ein. 

Dein Profil: Du gehst gerne auf andere Menschen zu und kommst mit ihnen ins Gespräch. Unsere Gemeinde kennst du schon genug gut, dass du Informationen geben oder Fragen an die richtige Stelle weiterleiten kannst.

Dein Privileg: Du bist Gastgeber/-in und kennst die neuen Besucher als Erstes - und du kannst dafür sorgen, dass sie sich zuhause fühlen!

Zeitrahmen/ Häufigkeit:
Keine Vorbereitung
Für den 9.30: 9:00-11:30, einmal monatlich
Für den 11.30: 11.00-13.30, einmal monatlich
Für den 7.07: 18.00 - 21.15 Uhr, einmal monatlich
→ auch Durchdiener möglich (an einem Sonntag während beiden Gottesdiensten im Einsatz)

Bedarf an neuen Mitarbeitern:
Für den 9.30: 12-15
Für den 11.30: 12-15
Für den 7.07: 4-6

  • Die Möglichkeit zum Schnuppern besteht in allen Diensten ab sofort
  • Für jeden Dienst bekommst du eine Einführung und/oder Schulung
  • Idealerweise verpflichtest du dich, eine Aufgabe für ein Jahr zu übernehmen 

 

Kontaktperson
peyer-chrigi

christian peyer

Tel. 061 316 30 55 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!